Bericht ASV I - 1- FC Trogen

 

 

IMG 6383

 Foto: L. Wieser

 

 

IMG 6399

 Foto: L. Wieser

 

Freuen durfte sich auch die Fans des ASV Veitsbronn über einen gelungenen Saisonausstand am Hamesbuck. Verantwortlich dafür zeichnete Moritz Trommer, dem in der Schlussminute der 2:1-Siegtreffer gegen den nun definitiv abgestiegenen FC Trogen gelang. Dabei hatten zunächst die Trogener die Nase vorn, sowohl von den Spielanteilen wie auch auf der Anzeigentafel: Martin Weiß gelang kurz nach der Pause der Führungstreffer für die Gäste. Der 18. Saisontreffer von Spielertrainer Dietmar Kusnyarik brachte in der 72. Minute den Ausgleich. Nachdem Fabian Müller mit der Ampelkarte vom Platz musste, warfen die in Überzahl spielenden Gäste alles nach vorne - und kassierten per Konter den Knockout durch Trommer.

 

 

Veitsbronn - Trogen

Der 1. FC Trogen (in gelb) warf am Ende alles nach vorne - und kassierte in Veitsbronn den späten Gegentreffer zum 1:2, der auch den Abstieg besiegelt.
Foto: Linde Wieser

 

Bericht: fußballn.de