Bericht ASV I - Neudrossenfeld

 

Neudrossenfeld schlägt Veitsbronn 4:0

 

Mit 0:4 zog der ASV Veitsbronn in Neudrossenfeld deutlich den Kürzeren und konnte dabei nicht an die zuletzt starken Leistungen anknüpfen. Zum Matchwinner avancierte auf Seiten des TSV einmal mehr Sebastian Lattermann, der mit seinen Saiontoren zehn und elf zunächst die 1:0-Führung (38.) und dann auch eine Art Vorentscheidung (55.) erzielte. Dennoch steckten die Gäste nicht auf, waren weiter auf den Torerfolg aus und mussten aber am Ende noch zwei Gegentreffer nach Kontersituationen hinnehmen. Brand (85.) und Heil (86.) machten das Resultat schließlich (zu) deutlich und halten Neudrossenfeld weiter an der Spitze.

 

Neudrossenfeld - Veitsbronn

Resolut ging der Tabellenführer Neudrossenfeld ans Werk, wie hier Veitsbronns Julian Baumann (in grün) erfahren musste.
Foto: L. Wieser

 

Bericht: fußballn.de