Veitsbronner Mädels starten mit 2 Punkten ins neue Jahr!

Am 7. Landesligaspieltag der Frauen konnten die Veitsbronner Damen-II weitere 2 Punkte mit nach Hause bringen. Im Ersten Spiel gegen den momentan drittplatzierten TV Eibach 03-II mussten sich die Damen leider mit 3:0 Sätzen geschlagen geben. Nach einem verpatzten ersten Satz, den die Damen mit (11:3) verloren, konnten sie sich zwar in den folgenden Sätzen wieder aufrappeln und dem sehr strukturierten Gegner mehr Parole bieten, mussten die Sätze jedoch knapp, mit (11:9) und (11:7), abgeben.

Im Zweiten Spiel des Tages, gegen die Erste Veitsbronner Damenmannschaft konnten die jungen Damen II sich jedoch mit 3:1 Sätzen durchsetzten und so die wertvollen 2 Punkte mit nach Hause bringen.

Im ersten Satz des Heimderbys konnten die Damen-II sich mit 11:6 deutlich durchsetzen. Im zweiten Satz bot die Veitsbronner Damen-I Mannschaft ihnen jedoch mehr Gegenwehr. Durch viele sicher platzierte Bälle des Gegners, mussten die jungen Damen-II diesen Satz mit (8:11) abgeben. Nach personeller Umstellung und den Einsatz laufstarker Spielerinnen im Angriff, konnten auch die kurzen Bälle des Gegners in den Griff bekommen werden. In einem Kopf an Kopf Rennen behielt die Mannschaft um Spielführerin Anja Ederer die Nerven und konnte den dritten Satz mit (13:11) für sich entscheiden. Deutlich demoralisiert unterlagen die Gegner der Damen -I Mannschaft im vierten Satz den hochmotivierten Damen-II, die den Satz mit (11:7) für sich entscheiden konnten.

Nach diesem Spieltag konnte sich die Mannschaft nun auf den vierten Platz in der Tabelle vorarbeiten.