Bericht TSV Burgfarrnbach - ASV II

 

Veitsbronn II mit Big Points im Kellerderby

TSV Burgfarrnbach II – ASV Veitsbronn II 1:2 (0:2)

 

Der ASV Veitsbronn II (in rot) entführte drei wichtige Punkte in Burgfarrnbach. Foto: Linde Bitzenbauer
 
 
 
IMG 2209
Foto: Linde Bitzenbauer
 

In einem Sechs-Punkte-Spiel ging der TSV Burgfarrnbach sehr verhalten in die Partie und man lag innerhalb von sechs Minuten 0:2 hinten – Cronin (26., 32.) hatte per Doppelpack für Veitsbronn getroffen. Dank einer überragenden Leistung von TSV-Torwart Daniel Kricke blieb es auch bei diesem Ergebnis zur Halbzeit.

 

Burgfarrnbach II - Veitsbronn II

Im zweiten Durchgang hatte Burgfarrnbach II (in blau) durchaus die Chancen zum Ausgleich.
Foto: L. Bitzenbauer

 

Burgfarrnbach wechselte dreimal zur Halbzeitpause und man versuchte mehr Druck in das Spiel zu bringen. Nach einem Eckball kam man zum Anschlusstreffer durch Güttler und hatte danach noch die Möglichkeiten zum Ausgleich. Diese ließ man aber kläglich liegen. Veitsbronn hatte immer wieder die Chancen, das Ergebnis zu erhöhen, doch scheiterte man am Burgfarrnbacher Schlussmann Kricke oder an den eigenen Fähigkeiten.

 
 
IMG 2218
Foto: Linde Bitzenbauer


Bericht: fußballn.de