ASV II - TSV Langenfeld

Erfolgreicher Kärwa-Spiel-Sieg gegen Langenfeld

 

Veitsbronn II - Langenfeld

Fabian Müller (in schwarz) sorgte mit einem Doppelpack für den Sieg der Veitsbronner Zweiten am Kärwa-Samstag gegen Langenfeld.
Foto: L. Bitzenbauer

 

Der ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II gewann sein das Kirchweihspiel gegen den TSV Langenfeld mit 2:1 und fährt somit den ersten Sieg im ersten Saisonspiel ein. Langenfeld fand auf dem Gelände des ASV besser in die Partie, ohne diese Überlegenheit in Tore ummünzen zu können. Die etwas schmeichelhafte Führung für den ASV erzielte dann Fabian Müller nach 27 Minuten. Beflügelt durch den Führungstreffer gewann die Heimelf die Kontrolle über die Partie und erhöhte kurz vor der Halbzeit, 42 Minuten waren gespielt, auf 2:0. Auch nach dem Seitenwechsel drückte zunächst die Heimelf auf die Entscheidung, vergab aber reihenweise gute Möglichkeiten. So wurde es nach 60 Minuten noch einmal spannend, als Wägner den 1:2-Anschlusstreffer für den TSV erzielen konnte, der gleichzeitig auch die Schlussspurt für die Gäste einleitete. Trotz klarer Feldüberlegenheit wollte der Ausgleich dem TSV jedoch nicht mehr gelingen.

 

 

Veitsbronn II - Langenfeld

Die Gäste aus Langenfeld versuchten am Ende alles, auch Keeper Langmann stürmte, doch es blieb beim Veitsbronner 2:1-Sieg.
Foto: L. Bitzenbauer

 

Bericht: fußballn.de