Die Meister treffen sich in Freystadt

Erdinger Fußball Cup in Mittelfranken ausgelost

- Unsere Herrenmannschaft ist dabei -

 

Mit 28 Herrenteams und neun Damenmannschaften steigt am Samstag, 29.6.2013, das Bezirksfinale Mittelfranken des ERDINGER Meister Cups 2013. Schauplatz für die „Champions League der Amateure“ auf Kleinfeld ist in diesem Jahr die Sportanlage des TSV Freystadt. Am Dienstag wurden die Herren-Mannschaften in sechs Gruppen, die Damen in zwei Gruppen gelost. Gespielt wird beim Meistercup auch in der 9. Auflage wieder auf Kleinfeld - fünf Feldspieler plus Torwart. Der Modus sieht Gruppenspiele vor, gefolgt von KO-Runden ab Achtelfinale (Herren) bis der Bezirkssieger ermittelt ist. Bei den Herren lösen die beiden besten Mannschaften des Bezirksfinals sowie das Gewinnerteam aus dem parallel stattfindenden Geschicklichkeitswettbewerb ihr Ticket für das Landesfinale, das am 6. Juli beim TSV Sauerlach steigt. Bei den Frauen qualifiziert sich der Bezirkssieger sowie das Gewinner-Team aus dem Rahmenwettbewerb. Am Landesfinale im oberbayerischen Sauerlach nehmen dann auch die Meister der Bayern- und Landesligen sowie der Meister der Regionalliga Bayern teil - im Bezirk sind jeweils die Champions von A-Klasse bis Bezirksliga dabei (in Mittelfranken darf Hausherr TSV Freystadt II mit einer Sondergenehmigung als B-Klassen-Meister mitmischen). Gekrönt wird dann, sowohl bei den Frauen als auch bei den Herren, die Siegermannschaft der "Champions League der Amateure 2013". Gespielt wird beim Erdinger Meistercup generell ohne Passzwang (es genügt die Mitgliedschaft im jeweiligen Verein). Als Preise warten auf die Teilnehmer-Teams des ERDINGER Meister Cups auch in diesem Jahr unter anderem adidas Trikotsätze, Meisterfeiern und hochwertige Trainingslager für die gesamte Mannschaft! Der Eintritt beim ERDINGER Meister Cup ist natürlich kostenlos.

Um 12.30 Uhr fällt am Samstag der Startschuss zum Bezirksfinale in  Mittelfranken des Erdinger Meistercups 2013. Auf vier Plätzen  gleichzeitig spielen die 28 Herrenteams, darunter auch die Herrenmannschaft des ASV Veitsbronn-Siegelsdorf und neun Damenmannschaften auf  dem Sportgelände des TSV Freystadt (Allersbergerstraße 23, 92342  Freystadt).

 Bericht: fußballn.de

{jd_file file==162}