Jüngste Faustballer mit Edelmetall auf bayrischer Bühne

Die U10 der Faustballer hat sich in Thiersheim bei den Landesbestenspielen der versammelten bayrischen Konkurrenz gestellt.
Bei bestem Faustballwetter starten die Faustballer mit einer soliden Leistung und einem Sieg ins Turnier. Veitsbronn spielte in der Abwehr weiterhin gut und setzte durch eine starke Angabe die Gegner unter Druck. Auch der Aufbau stimmte und so musste sich die Mannschaft nur dem späteren und verdienten Bayrischen Meister aus Herrenwaldthann geschlagen geben. Spieler, Betreuer und Fans konnten sich über einen überzeugenden Auftritt des Veitsbronner Faustballnachwuchses gekrönt von der Silbermedaille freuen. Insgesamt also ein gelunger Saisonabschluss einer eh schon guten Saison.