Faustballjugend mit dem 2. und 4. Platz

Mit einem Heimspieltag ist die Feldsaison 2014 für die jüngsten Faustballer der U10 zu Ende gegangen.
Veitsbronn I versuchte alles um vom fünften Rang noch aufs Treppchen zu springen. Die mit Abstand beste Saisonleistung bescherte der Mannschaft zwei deutlich Siege. Im Duell mit dem Meister aus Allersberg konnten die Veitsbronner lange mithalten, verloren dann nach sehr gutem Spiel allerdings doch noch. Letztlich stand dann immerhin der vierte Platz. Zwei bessere erste Spieltage und die Mannschaft hätte eine Medaille um den Hals hängen.
Für Veitsbronn II ging es nur noch darum, den zweiten Platz zu verteidigen, was die Mannschaft mit zwei sicheren Siegen auch souverän löste.
In einer technisch sehr starken Liga konnten beide Mannschaften mithalten und auch überzeugen.