Jugend

mU12 Faustball Nachwuchs mit gemischter Bilanz

Der männliche U12 Faustball Nachwuchs musste aufgrund von drei Ausfällen personell geschwächt in Eibach gegen den Gastgeber sowie Allersberg antreten. Neu formiert und in dieser Aufstellung nicht eingespielt zeigten die Veitsbronner dennoch zwei starke Spiele. Gegen Allersberg konnte sich die Mannschaft locker mit 33:12 durchsetzen. Im Duell mit Eibach mussten sich die Veitsbronner mit 12:23 geschlagen geben. Das doch deutliche Ergebnis spiegelt den Spielverlauf und das wahre Kräfteverhältnis jedoch nicht wieder. Veitsbronn war über weite Strecken auf Augenhöhe und so fiel der Eibacher Sieg viel zu hoch aus.

Am Mittwoch, 26.06. treffen Veitsbronn und Eibach am letzten Spieltag der Saison in Veitsbronn erneut aufeinander und werden den Meistertitel unter sich ausmachen.

mU12 sammelte bei den Landesbestenspielen Erfahrung

Die mU12 der ASV Faustballer stellte sich bei den Landesbestenspielen in Memmingen der bayrischen Konkurrenz. Mit etlichen Spielern, die erst vor Kurzem mit dem Faustballsport angefangen haben und einigen sehr jungen Spielern, die noch in der U10 spielen dürfen, machten sich die Veitsbronner auf den weiten Weg nach Memmingen. Dass es gegen die fünf Gegner aus Eibach, Segnitz, Ammendingen, Augsburg und Hallerstein ganz schwer werden wird, stand also schon zu Beginn fest.

Weiterlesen: mU12 sammelte bei den Landesbestenspielen Erfahrung