Faustballnachwuchs überzeugt

Beim Heimspieltag in der Veitsbronner Grundschule zeigten die jüngesten Faustballer wieder einmal ihr Können. Alle drei Veitsbronner Mannschaften konnten überzeugen. Allen voran die erste Mannschaft, die sich nur dem spielstarken Tabellenführer aus Eibach geschlagen geben musste. Auch die zweite und dritte Mannschaft konnte wertvolle Punkte im Kampf ums Podium einfahren. Lediglich das durch viele Unkonzentriertheiten unglücklich verlorene Spiel der Dritten gegen Eibach II gab Anlass zur Kritik.

Bei noch einem ausstehenden Spieltag geht es für Veitsbronn I um die Sicherung des zweiten Tabellenplatzes. Der Meistertitel scheint fest in Eibacher Hand zu sein. Veitsbronn II und III werden noch einmal alles versuchen um den Bronzeplatz doch noch zu erreichen.